mein persönliches konzept | erkennen - verändern - umsetzen

Wir coachen, beraten und begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem persönlichen Erfolg


Birgitt Sinnwell und Adolf StollLiebe Leserin, lieber Leser,

Das Leben fordert uns heraus; manches läuft anders wie wir es gerne hätten und manchmal erkennen wir im Nachhinein an welcher Kreuzung wir uns verlaufen haben.

Entscheidend ist, wie wir mit den Herausforderungen umgehen, und ob wir anstatt Problemen - Chancen sehen.

Wir laden Sie ein sich von unseren Impulsen inspirieren zu lassen. 
Die Themen in unserem Newsletter werden Sie bestätigen, weiter Ihren eigenen Weg zu gehen und Sie stärken mit dem "all-täglichen" Herausforderungen gelassen und bewusst umzugehen. 
Marion Eberwein

Viel Spass beim Lesen und Leben.



Ein schlechtes Gewissen haben oder doch lieber in Freiheit handeln


“ich habe den Termin abgesagt, aber jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen“; “ich habe Aufgaben delegiert, aber jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen weil ich dem Kollegen noch mehr Arbeit mache“

Sollte es Ihnen manchmal auch so ergehen gehören Sie zur Mehrheit.

Aber warum ist das so? Was ist ein “schlechtes Gewissen“?

---- > hier lesen Sie weiter!
Ich sprenge meine Ketten selbst

Wähle einen Beruf, den Du liebst, und Du brauchst keinen Tag in Deinem Leben mehr zu arbeiten.
Konfuzius

Furcht als Lebens-Retter und Angst als Lebens-Behinderer

Wenn Sie bei Ihrem Abendspaziergang im Wald einem Säbelzahntiger begegnen und Ihr Stammhirn den Impuls sendet, die Flucht zu ergreifen, sich tot zu stellen oder zu kämpfen ist dies eine weise Entscheidung und eine lebenserhaltende Reaktion auf eine aktuell drohende Gefahr.

Wenn sich beim Bäcker jedoch jemand vordrängt und Sie sich nicht trauen zu sagen, dass Sie jetzt an der Reihe sind, ist das eine Angst, die nichts mit der realen Situation zu tun hat.

Was ist also der Unterschied zwischen Furcht und Angst?

---- > hier lesen Sie weiter!

"Eure Zeit ist begrenzt. Vergeudet sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben.
Lasst Euch nicht von Dogmen einengen - dem Resultat des Denkens anderer.
Lasst den Lärm der Stimmen anderer nicht eure innere Stimme ersticken.
Das Wichtigste: Folgt eurem Herzen und eurer Intuition, sie wissen bereits, was ihr wirklich werden wollt."
Steve Jobs

Die nächsten Konzept-Tage

Mein Persönliches Konzept zu Erfolg und Erfüllung für 3–6 Personen mit Birgitt Sinnwell, Adolf Stoll und Marion Eberwein finden zu den nachfolgenden Terminen statt – zusätzliche Termine ggf. auf Anfrage

Für die Kurzentschlossenen und Spontanen:  
vom 23. - 31. August 2018 im Piemonte                     [ noch 1 freier Platz ]
vom 15. - 23. November 2018 auf dem Arenenberg   [ noch 3 freie Plätze ] 
Für alle die langfristig planen: vom 14. - 21. Februar 2019

Informationen zum Seminar-Ablauf: www.konzept.org     Stand: 10. Juni 2018


Bleiben wir in Kontakt - Datenschutz!

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ihren Daten ist uns schon immer ein wichtiges Anliegen. Wenn Sie unseren Info-Brief an (unknown@noemail.com) weiter beziehen möchten, brauchen Sie nichts zu tun. Abbestellen können Sie ihn selbstverständlich jederzeit über diesen Link .



Liebe Leserin, lieber Leser,

Wir wünschen Ihnen, dass Sie sich selbst und Ihr Leben geniessen. Seien Sie mutig und vertrauen Sie sich selbst.

Wir grüssen Sie ganz herzlich und wünschen Ihnen Viel Erfolg und Erfüllung!

www.mein-persoenliches-konzept.com

Birgitt Sinnwell und Adolf Stoll

Gerne dürfen Sie interessierten Freunden, Verwandten und Bekannten diesen Link zu unserem neuesten Interessenten-Informations-Brief weitergeben: ► www.info.konzept.org

Birgitt Sinnwell | Adolf Stoll | Marion Eberwein
CH Tel. +41 71 66 00 836
kontakt@mein-persoenliches-konzept.com
mein persönliches konzept gmbh 
D Tel. +49 7531 9314 836  A Tel. +43 720 516 306
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz

Dieser Infobrief ist erstellt mit Cleverreach    ||||   Sie können den Infobrief  hier abonnieren.